Weiter zum Inhalt
Hinweis: Das Thema wurde noch nicht für Scratch 3.0 aktualisiert. Weitere Informationen gibt es in diesem Hilfeartikel.
Anleitung
  1. Programmiert das Objekt so, dass es nach unten fällt, indem ihr im Block „ändere y um“ einen negativen Wert eingebt und den Block „wiederhole fortlaufend“ verwendet.
  2. Programmiert das Objekt mit dem Block „gehe zu x y“ so, dass es vom oberen Rand des Bildschirms aus nach unten fällt.
  3. Programmiert das Objekt mit dem Block „Zufallszahl“ so, dass es von einer zufälligen Stelle aus nach unten fällt.