https://storage.googleapis.com/files.cs-first.com/storytelling/storytelling-icon%402x.png

1. Einführung in die Charakterisierung und das Senden von Nachrichten

Transkript

Hallo liebe Informatiker! Willkommen zu  Aktivität 5 von CS First Geschichten erzählen.

Heute werden wir wieder eine  Geschichte erzählen und dabei das Prinzip der Charakterisierung nutzen. Beim Geschichtenerzählen liefert die „Charakterisierung“ wichtige  Details über den Charakter, den Hintergrund und die Beweggründe einer Figur,  damit das Publikum diese besser kennenlernt.

Um dem Publikum mehr Informationen zu  einer Figur zu liefern, verwenden Autoren meistens 5 Hauptelemente: Dialog, Gedanken,  Handlungen, Aussehen und die Wirkung auf andere.

Hier siehst du, wie diese Elemente in Projekten  von anderen CS First Schülern verwendet wurden.

Indem sie Einzelheiten darüber hinzufügen, was  eine Figur sagt und denkt, wie sie aussieht, und wie sie mit anderen interagiert,  beschreiben Autoren den Charakter einer Figur.

Dadurch fühlt sich das Publikum stärker  mit der Figur und der Geschichte verbunden.

Um deine Charakterisierungsgeschichte  zu entwickeln, wirst du wieder mit einem Startprojekt beginnen. Dieses Projekt enthält zwei Hauptfiguren – eine Erzählerfigur, die die  Geschichte erzählt und eine Hauptfigur.

Der Erzähler wird dem Publikum von  den Gedanken der Hauptfigur erzählen.

Die Hauptfigur wird die Geschichte darstellen,  indem sie ihre Handlungen und ihr Aussehen verändert, je nachdem, was der Erzähler sagt. Damit die Hauptfigur weiß und darstellen kann, was der Erzähler sagt, musst du den  Computer anweisen, eine Nachricht zu senden, die der anderen Figur mitteilt, dass  sie auf den Erzähler reagieren soll.

Bei einem der vorhergehenden Projekte hast du den  Block „Sage“ verwendet, um Dialoge zu erstellen.

Mithilfe des Blocks „Sage“ kann das Publikum  lesen, was die Figuren zueinander sagen.

Die Figuren selbst können jedoch nicht  lesen, was im Block „Sage“ steht.

Um kommunizieren zu können, muss die  Information an die Figuren gesendet werden.

Wenn du von einem Wetterreporter die Nachricht  erhältst, dass es eventuell regnen wird, reagierst du darauf, indem du deinen Schirm einpackst. Der Block „Sende an alle“ macht genau das Gleiche – er sendet eine Nachricht, die den  Teil des Programms, der die Nachricht empfängt, auf bestimmte Art und Weise reagieren lässt. Das Startprojekt enthält bereits die Reaktionen der Hauptfigur auf Nachrichten,  die der Erzähler senden wird.

Du wirst dann bestimmen, wann  die Nachrichten gesendet werden.

Anleitung

  1. Wählt ein Startprojekt aus.
Quellenangaben
  • Drops von Yoda3d (http://scratch.mit.edu/projects/23007343/#editor) lizenziert unter CC-BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/)
  • Der Song „Venture Out“ unterliegt © SmartSound-- CC-BY-SA 4.0 ist nicht anwendbar.