https://storage.googleapis.com/files.cs-first.com/art/art-icon%402x.png

4. Interaktives Kunstwerk: Erweiterungen

Transkript

Herzlichen Glückwunsch zu  deinem sprechenden Gemälde!

Unter diesem Video findest du ein paar  witzige Erweiterungsmöglichkeiten.

Natürlich kannst du auch  deine eigenen Ideen umsetzen!

Mit “Weitere Teile animieren“ verwandelst  du weitere Teile des Gemäldes in Figuren und lässt auch sie etwas tun. Mit “Ein Easter Egg programmieren“ programmierst du Figuren, die nur  erscheinen, wenn man sie anklickt.

Mit “Spezialeffekte hinzufügen“  kannst du weitere Effekte hinzufügen, zum Beispiel einen wirbelnden Hintergrund. Und mit der Erweiterung “Die Figuren sprechen lassen“ denkst du dir ein Gespräch  zwischen deinen Figuren aus, in dem man mehr über das Gemälde erfährt. Suche dir einfach aus, was dich am meisten interessiert! Viel Spaß beim Ausprobieren und Programmieren!

Erweiterung auswählen

Weitere Teile animieren

Erstellt im Gemälde neue Figuren und animiert sie.

Ein Easter Egg programmieren

Lasst Figuren erscheinen, wenn mit der Maus geklickt wird.

Kostümwechsel programmieren

Lasst die Figuren von einem Gemälde ins nächste wechseln.

Spezialeffekte hinzufügen

Erzeugt einen wirbelnden Hintergrund.

Die Figuren sprechen lassen

Lasst die Figuren miteinander reden. Erzählt eine lustige oder auch eine traurige Geschichte darüber, was in eurem Gemälde passiert.

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und klickt auf die Schaltfläche „Ansehen“, um zu erfahren, wie ihr sie programmieren könnt.
  2. Kehrt danach zum Erweiterungen-Bildschirm zurück und probiert eine andere Erweiterung aus!