Transkript

Mit diesem Video lernst du, deine  Figur so zu programmieren, dass sie sich über die Bühne bewegt, an den Rändern  abprallt und sich am Mauszeiger orientiert.

Das Startprojekt enthält bereits die Figur “Tera“. Um Tera zu bewegen, gehe zum Menü “Bewegung“ und ziehe einen Block “gehe 10er-Schritt“ heraus. Wenn du auf diesen Block klickst, bewegt sich die Figur 10 Schritte vorwärts. Verändere den Wert, um die Figur größere oder kleinere Bewegungen machen zu lassen. Wenn du einen negativen Wert eingibst, bewegt sich die Figur rückwärts. Im Moment bewegt sich die Figur nur einmal 10 Schritte vorwärts, nämlich  dann, wenn du den Block anklickst.

Für unser Projekt soll sich Tera  aber die ganze Zeit fortbewegen.

Gehe deswegen zum Menü “Steuerung“ und ziehe  einen Block “wiederhole fortlaufend“ heraus.

Lege ihn um den Block “gehe 10er-Schritt“ herum. Wenn du den Blockstapel jetzt anklickst, müsste sich Tera ganz bis zum Bühnenrand bewegen. Mit den Blöcken “wiederhole fortlaufend“ und “gehe 10er-Schritt“ bewegt sich Tera zwar fortlaufend,  hält aber nicht an oder dreht sich um.

Damit Tera sich am Bühnenrand umdreht,  ziehe einen Block “pralle vom Rand ab“ in die Schleife “wiederhole fortlaufend“. Wenn du deinen Code jetzt einmal testest, müsste die Figur immer links und  rechts vom Bühnenrand abprallen.

Das ist jetzt schon ein toller Effekt! Jetzt  möchten wir noch, dass Tera auch die Richtung wechseln kann und dabei dem Mauszeiger folgt. Dafür gibt es natürlich auch einen Block!

Ziehe aus dem Menü “Bewegung“ einen Block  “drehe dich zu Mauszeiger“ heraus und füge ihn in deinen Blockstapel ein. Wenn du dein Programm jetzt testest, müsste sich Tera immer zum Mauszeiger hin drehen  und sich nie über den Bühnenrand hinaus bewegen.

Jetzt bist du dran! 1. Verwende Blöcke aus den Menüs “Bewegung“ und “Steuerung“, durch die  Tera sich auf der Bühne hin- und herbewegt.

2. Lasse Tera dem Mauszeiger folgen, indem du  den Block “drehe dich zu Mauszeiger“ einsetzt.

Anleitung

  1. Verwendet Blöcke aus den Menüs „Bewegung“ und „Steuerung“, durch die Tera sich auf der Bühne hin- und herbewegt.
  2. Lasst Tera dem Mauszeiger folgen, indem ihr den Block „drehe dich zu Mauszeiger“ einsetzt.