Transkript

Hallo, ich bin Sarah! Willkommen zur vierten Aktivität dieses Kurses zum Thema Kunst. Heute erstellen  wir mit dem Mauszeiger ein lustiges, buntes und interaktives Kunstwerk. Das funktioniert so  ähnlich wie das Paint-Programm auf dem Computer.

Außerdem lernst du etwas über ein  wichtiges Informatikkonzept: Variablen.

Variablen sind Elemente, die einen  Wert speichern oder Dinge aufzeichnen.

Zum Beispiel können Variablen die Zeit messen  oder bei einem Spiel den Spielstand festhalten.

haben Variablen-Blöcke eine ovale Form, wie  zum Beispiel “x-Position“ und “Stoppuhr“.

Mit Scratch kannst du außerdem  deine eigenen Variablen schreiben.

Im Mathematik-Unterricht werden Variablen  oft mit Buchstaben gekennzeichnet, zum Beispiel “x“ und “y“. In der Informatik werden  Variablen danach benannt, wofür sie stehen, zum Beispiel “Punktzahl“, “verbleibende Leben“ oder  “Renngeschwindigkeit“. Normalerweise speichern Variablen Zahlenwerte, aber sie können auch  für Eigenschaften oder Text eingesetzt werden.

Wenn du schon mal in einem Computerspiel  eine Figur erstellt oder benannt hast, dann hast du dabei eine Variable benutzt. Jedes Mal, wenn dich eine andere Figur erwähnt, wird der Name, also die Variable,  die du eingegeben hast, verwendet.

In diesem Beispiel ist jede  Eigenschaft der Figur eine Variable.

Jede Variable hat einen Namen, wie “Geschlecht“, und speichert einen Wert, zum Beispiel “weiblich“. Beim heutigen Projekt verwenden wir Variablen, um zu steuern, wie schnell die Figur die  Farbe wechselt und Abdrücke hinterlässt.

Anleitung

  1. Klickt auf den Startprojekt-Link neben dem Video.
Quellenangaben
  • Dragon Quest IX Creating a Party at the Quester's Rest [12] von darkmurkrow (https://www.youtube.com/watch?feature=player_videoeditor&v=cqtXCUJKb7k) lizenziert unter CC-BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/)
  • Let's Play Final Fantasy VI Part 3 - Moogles to the Rescue! von ballerscuba (https://www.youtube.com/watch?feature=player_videoeditor&v=xYNErv3owKg) lizenziert unter CC-BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/)
  • Der Song „Venture Out“ unterliegt © SmartSound-- CC-BY-SA 4.0 ist nicht anwendbar.
  • DDR -Difficult (AA)- Party Lights von kuri_kame (https://www.youtube.com/watch?feature=player_videoeditor&v=x8yCyCnLP44) lizenziert unter CC-BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/)