Transkript

Herzlichen Glückwunsch zu deiner Programmierung im heutigen Informatiktreffen.

Der Spaß ist aber noch nicht vorbei! Programmierer entwickeln ihre fertigen Projekte oft auch dann weiter, nachdem das grundlegende Programm bereits steht, um sie noch interessanter zu machen. Das kannst du mit unseren Erweiterungen jetzt auch ausprobieren. Dieses Video erklärt die Erweiterungen, die du wählen kannst, um dein Programm individuell zu gestalten.

Mit der Erweiterung „Ändere Instrument und Tempo“ kannst du in deinem Musikkunstwerk Instrumente und Tempo ändern, wenn die gelbe x-Figur unterschiedliche Farben berührt.

In „Erzeuge Harmonien durch Akkorde“ lässt du dein Programm Akkorde statt einzelner Töne spielen. Füge deinem Kunstwerk eine weitere Farbe hinzu, die einen überraschenden Klang spielt, wenn die „Easter-Egg-Überraschung“ berührt wird. In „Spur der Figur“ fügst du einen grafischen Effekt hinzu, durch den die gelbe x-Figur so aussieht, als würde sie eine Farbwechselspur hinterlassen, während sie sich über den Bildschirm bewegt.

Und nicht vergessen: Viel Spaß beim Entwickeln, Anpassen und individuellen Gestalten deines Projekts!

Erweiterung auswählen

Ändere Instrument und Tempo

Ändert Instrumente und Tempo in eurem Musikstück, wenn die gelbe X-Figur verschiedene Farben berührt.

Erzeuge Harmonien durch Akkorde

Lasst euer Projekt Akkorde spielen, nicht nur einzelne Noten.

Easter-Egg-Überraschung

Fügt eurem Kunstwerk eine Überraschungsfarbe hinzu, die bei Berührung einen unerwarteten Klang erzeugt.

Figurenspur

Fügt einen Grafikeffekt hinzu, der die gelbe X-Figur dazu bringt, eine farbwechselnde Spur über den Bildschirm zu hinterlassen.

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und klickt auf „Ansehen“, um zu erfahren, wie ihr sie programmieren könnt.
  2. Wenn ihr eine Erweiterung programmiert habt, könnt ihr die anderen ausprobieren!