Transkript

"Viele Videospiele erzählen eine Geschichte. Dieses Video wird dir zeigen, wie du die Figuren" "verändern, Dialoge hinzufügen und eine Anfangsszene für dein Spiel erstellen kannst."

"Indem du das Aussehen des Projekts veränderst und ein paar Erzählelemente einfügst, kannst du dein Spiel" zu etwas Besonderem machen!

"Du kannst dein Spiel ganz einfach anpassen, indem du die Kostüme der Figuren veränderst."

"Wähle zuerst die Spielfigur  aus. Klicke auf „Kostüme“, dann auf „Kostüm aus der Bibliothek wählen“." "Hier wählen wir eine Dinosaurierfigur, du kannst dir aber aussuchen, was du magst." Wähle jetzt ein Kostüm für die Zielfigur.

"Füge jetzt „sage“-Blöcke hinzu, um die Geschichte zu erzählen. Wähle eine der Figuren" "aus und lass sie sprechen. Hier lassen wir den Dinosaurier mit „sage“-Blöcke sagen: „Roar! –" Ich bin so hungrig!“ "Füge weitere „sage“-Blöcke in dein Projekt ein, um die ganze Geschichte zu erzählen. Füge über" "den „sage“-Blöcken einen  „wenn Flagge angeklickt“-Block ein, damit die Figuren sprechen," "wenn das Projekt beginnt.

Füge als Nächstes eine Titelszene ein. Viele" Spiele haben eine Anfangssequenz, die das Spiel einleitet. Hier erscheint auf dem Titelbildschirm der Text „Hungriger Dinosaurier“.

Klicke zum Einfügen einer Titelszene auf "„Neues Bühnenbild zeichnen“.

Füge mit dem Textwerkzeug einen Titel für dein Spiel ein. Sei kreativ!"

"Zeige nun die Titelszene zu Beginn deines Spiels. Wähle die Figur aus, die du zum Sprechen gebracht hast." "Hier ist das die Dinosaurierfigur.

Ziehe einen „wechsle zu Bühnenbild“-Block heraus und" "platziere ihn über den „sage“-Blöcken. Wähle das Bühnenbild aus, das du gerade erstellt hast."

"Jetzt heißt der Blockstapel: „wenn Flagge angeklickt“" "„wechsle zu Bühnenbild1“ „sage Roar! – Ich bin so hungrig!“" Teste es durch Klicken auf die Flagge. Oh-oh! "Das Bühnenbild wechselt nicht mehr zurück zum Irrgartem. Da stimmt was nicht!" "Wähle einen „wechsle zu Bühnenbild“-Block und ziehe ihn unter den ersten  „wechsle zu Bühnenbild“-" "Block. Gib den Namen deines Irrgartens an. Klicke zum Testen auf die Flagge.

Das hat auch" "nicht funktioniert – jetzt sieht man das erste Bühnenbild überhaupt nicht!  Das passiert, weil Scratch" sehr schnell zwischen den beiden wechselt.  Um das zu verlangsamen, füge zwischen den "„wechsle zu Bühnenbild“-Blöcken  einen „warte“-Block ein.

Probier’s jetzt nochmal." "Klasse! Es funktioniert.

Jetzt bist du dran:" "Wechsle die Kostüme der Figuren.

Erzähle mit „sage“-Blöcken eine Geschichte." "Füge mit einem neuen Bühnenbild eine Anfangsszene ein." "Gestalte die Figuren und lass sie eine Geschichte erzählen. Die Geschichte kann lustig, süß, traurig oder" albern sein. Das liegt ganz bei dir!

Erweiterung auswählen

Sich drehende Hindernisse programmieren

Das Spiel durch drehende Hindernisse schwieriger gestalten.

Hindernisse größer werden lassen

Ein Hindernis erstellen, das während des Spiels langsam größer wird.

Den Spielablauf ändern

Die Ziel-Figur so programmieren, dass sie die Spielfigur verfolgt.

Eine Stoppuhr hinzufügen (Part 1 of 2)

Eine Stoppuhr verwenden, um den Spielstand nachzuverfolgen und eine Möglichkeit finden, die schnellste Zeit zu speichern.

Eine Stoppuhr hinzufügen (Part 2 of 2)

Eine Stoppuhr verwenden, um den Spielstand nachzuverfolgen und eine Möglichkeit finden, die schnellste Zeit zu speichern.

Selbst ein Labyrinth gestalten

Das Aussehen des Labyrinths verändern oder ein eigenes entwerfen.

Eine Geschichte erzählen

Das Spiel spannender machen, indem ihr eine aufregende Geschichte für euer Spiel entwerft.

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und schaut euch das Video an, um zu sehen, wie sie programmiert wird.
  2. Wenn ihr mit einer Erweiterung fertig seid, probiert eine andere aus!
Quellenangaben
  • Das Lied „Magic Marker“ unterliegt © YouTube-- CC-BY-SA 4.0 ist nicht anwendbar.