Transkript

Mit dieser Erweiterung kreierst du deine  eigene Figur mit dem Rastergrafik-Editor.

"Rastergrafiken bestehen  aus winzigen Farbquadraten, die man „Pixel“ nennt. Die heutigen" "Computer- und Fernsehbildschirme haben Millionen von Pixeln. Die Bildschirme der ersten" "Videospielkonsolen hatten  jedoch nur ein paar Tausend Pixel, sodass die Figuren in älteren Spielen" sehr verpixelt und einfach aussahen.

"Obwohl sich die Technik  inzwischen deutlich verbessert hat, wird die Pixeloptik auch in modernen Spielen" "noch verwendet, da der Stil einfach mit klassischen Spielen, die Spaß  machen, in Verbindung gebracht wird."

"Klicke zunächst auf „Kostüme“, dann auf „Neues Figur zeichnen“.

Klicke vier Mal auf das Plus-" "Symbol, um den Bearbeitungsbereich zu vergrößern, bis du jedes Pixel sehen kannst."

"Wähle das Pinsel-Werkzeug und stelle die kleinstmögliche Linienbreite ein. Klicke und ziehe" "den Pinsel, um eine Figur zu zeichnen. Die Pinselstriche bleiben dabei auf einem Raster –" das ist das Geheimnis der Pixeloptik.

"Wenn du einen Fehler machst, keine Sorge! Klicke einfach auf „Rückgängig“."

"Mit dem Ellipsen- oder Rechteckwerkzeug kannst du schnell Formen zeichnen. Stelle die Linienbreite" "so dünn wie möglich ein, klicke  und ziehe, um die Form zu zeichnen.

Klicke dann zum Fixieren  einmal außerhalb des Rahmens."

"Füge mit dem Pinsel Details  und Eigenschaften hinzu.

Klicke und ziehe, um Kurven  und Linien zu erstellen," "oder klicke mehrmals hintereinander, um einzelne Pixel genauer zu zeichnen."

"Um einen Bereich mit Farbe zu füllen, klicke auf „Mit Farbe füllen“, wähle eine Farbe und klicke" auf den entsprechenden Bereich. Um Schattierungen hinzuzufügen, wähle einen Farbton, der etwas "dunkler ist als die Füllfarbe und füge diesen mit dem Pinselwerkzeug ein."

"Auf der Bühne sieht die Figur  eventuell sehr klein aus.

Um das zu ändern, klicke auf „Vergrößern“" "und dann mehrmals auf die Figur, bis sie die richtige Größe für dein Projekt hat."

"Mit diesen einfachen Werkzeugen kannst du fast alles machen. Viel Spaß beim Erstellen und" "Gestalten deiner Spielfigur! Jetzt bist du dran!"

"Klicke auf „Kostüme“ und dann auf „Neues Kostüm zeichnen“. Vergrößere den Arbeitsbereich.

Kreiere mit den  Bearbeitungswerkzeugen deine Figur."

Nutze das Vergrößern-Werkzeug, um deine  Spielfigur auf der Bühne größer darzustellen.

Erweiterung auswählen

Flimmereffekte erzeugen

Eine aufregende Einleitung für euer Projekt programmieren.

Kostüme bearbeiten

Mehr über Vektorgrafiken erfahren und euer eigenes Kostüm bearbeiten oder zeichnen.

Bitmap-Figuren erstellen

Mehr über Rastergrafiken erfahren und eure eigenen Pixelcharaktere zeichnen.

Klang hinzufügen

Klangeffekte oder Musik zu deinem Projekt hinzufügen.

Anleitung

  1. Wählt eine Erweiterung und schaut euch das Video an, um zu sehen, wie sie programmiert wird.
  2. Wenn ihr mit einer Erweiterung fertig seid, probiert eine andere aus!