Transkript

Mit dieser Erweiterung ergänzt du deine  Präsentation durch ein Lied und regelst die Lautstärke je nachdem, welcher Teil  deiner Geschichte gerade erzählt wird.

Klicke zunächst die Bühne an. Du könntest die Musik eigentlich überall hinzufügen; da es aber bei den anderen  Figuren schon so viel Code gibt, werden wir hier den Code bei der Bühne hinzufügen. Klicke auf „Klänge“ und dann auf „Klang aus der Bibliothek wählen“. Um ein Lied für eine Schleife auszuwählen, klicke auf „Musikschleifen“. Wähle Musik aus, die zu deiner Geschichte passt.

Wenn es eine lustige Präsentation ist,  verwende schnelle, fröhliche Musik.

Wenn die Präsentation eher ernst  ist, verwende dramatische Musik.

Klicke nun auf das Menü „Klang“. Ziehe einen Block „Spiele Klang ganz“ heraus und wähle im Dropdown-Menü deinen Klang aus. Damit der Klang wiederholt gespielt wird, klicke auf „Steuerung“ und füge eine  Schleife „Wiederhole fortlaufend“ hinzu.

Lass die Musik zu Beginn des Programms abspielen,  indem du am Anfang dieses Stapels einen Block „Wenn Flagge angeklickt“ einfügst. Klicke zum Testen auf die Flagge.

Toll! Nun spielt im Hintergrund der Geschichte Musik.

Programmiere nun, dass die Musik während  der verschiedenen Teile der Geschichte mit unterschiedlicher Lautstärke abgespielt wird. In unserem Beispiel beginnen wir mit niedriger Lautstärke und steigern diese zum Ende hin. Um den Klang auf eine niedrige Lautstärke zu setzen, klicke auf das Menü „Klang“ und füge  einen Block „Setze Lautstärke auf“ hinzu.

Wähle einen niedrigen Wert  wie beispielsweise 10 %.

Platziere den Block direkt nach  dem Block „Wenn Flagge angeklickt“.

Klicke zum Testen auf die Flagge. Super, jetzt ist die Musik leiser.

Um die Musik auf eine höhere Lautstärke zu setzen, ziehe einen weiteren Block  „Setze Lautstärke auf“ heraus.

Damit dieser Code am Ende des Programms ausgeführt  wird, klicke auf die Erzähler-Figur und sende vom Ende des Blockstapels „Schluss“  aus eine neue Nachricht „Ende“.

Wenn du die Feuerwerk-Erweiterung programmiert  hast, hast du bereits eine Nachricht „Ende“.

Klicke dann einfach wieder die Bühne an,  füge einen Block „Wenn ich empfange“ hinzu und wähle im Dropdown-Menü „Ende“ aus. Teste dein Programm jetzt nochmal.

Die Musik beginnt leise und wird dann am Ende  der Geschichte mit voller Lautstärke abgespielt.

Jetzt bist du dran! Klicke die Bühne an und wähle im Tab „Klänge“ einen Klang aus. Programmiere mit Blöcken „Wenn Flagge angeklickt“, „Spiele Klang ganz“ und einer Schleife „Wiederhole  fortlaufend“, dass der Klang zu Beginn des Programms in einer Schleife abgespielt wird.  Programmiere mit einem Block „Setze Lautstärke auf“ zu Beginn eine niedrige Lautstärke. Programmiere am Ende der Geschichte eine höhere Lautstärke. Dazu sendest du eine Nachricht  „Ende“ und setzt damit die Lautstärke auf 100 %.

Erweiterung auswählen

Die Kulisse wechseln

Für jeden Teil eurer Präsentation die Kulisse verändern

Die Idee schützen

Das Publikum bitten zuzustimmen, keine der Ideen in eurer Geschichte an andere Personen weiterzugeben

Die Lautstärke einstellen

Eure Präsentation durch ein Lied ergänzen und die Lautstärke je nachdem, welcher Teil der Geschichte gerade erzählt wird, regeln

Interaktive Elemente einbauen

Das Ende eurer Präsentation interaktiv gestalten, indem ihr dem Publikum eine Frage stellt und darauf reagiert

Anleitung

1. Wählt eine der Erweiterungen aus und programmiert sie!
Quellenangaben
  • Der Song „Venture Out“ unterliegt © SmartSound-- CC-BY-SA 4.0 ist nicht anwendbar.