Transkript

Deine Geschichte muss hier noch nicht zu Ende sein! Erzähle deinen Nutzern, was passiert, nachdem die Figur durch die Geheimtür gegangen ist.

Wir werden dir nicht genau vorgeben, wie deine Geschichte weitergehen soll. Aber wir werden dir ein paar Ideen für die Programmierung geben.

Zum Beispiel könntest du deinen Nutzern weitere Fragen stellen.

In diesem Beispiel lautet die Frage: „Oh nein!

Ich sitze im Wald fest! Was soll ich tun?“ Wenn du die Antwort des Nutzers in die Worte der Figur einbeziehen möchtest, kannst du den Block „Verbinde“ verwenden. Hier wird der Block „Verbinde“ nach der Frage „Was soll ich tun?“ verwendet, um zu sagen: „OK, ich werde das tun, was der Nutzer geantwortet hat“. In unserem Beispiel geht die Figur unabhängig von der Antwort des Nutzers nach Hause. Du kannst aber natürlich auch weitere „Falls-sonst“-Blöcke hinzufügen, um die Geschichte je nach der Antwort der Nutzer anders fortzusetzen.

Wenn es in deiner Kulisse ein Gebäude gibt, könnte die Figur zum Beispiel fragen, ob sie hineingehen soll. Lass dir etwas einfallen!

Jetzt bist du dran! Ergänze deine Geschichte durch eine weitere Szene. Verwende weitere „Frage“-Blöcke, um die Nutzer an der Geschichte zu beteiligen, und „Falls-sonst“-Blöcke, um verschiedene mögliche Handlungsstränge zu entwickeln. Viel Spaß beim Ausprobieren deiner neuen Ideen! Zeige deine Geschichte deinen Freunden und Nachbarn!

Erweiterung auswählen

Ein Passwort hinzufügen

Ein geheimes Passwort programmieren, das der Nutzer eingeben muss, um durch die Geheimtür gehen zu können

Die Geheimtür verstecken (Herausforderung)

Die Hauptfigur so programmieren, dass der Nutzer sie mit den Pfeiltasten steuern und bewegen kann, um die Geheimtür zu finden

Eine neue Figur hinzufügen (Herausforderung)

Weitere Figuren zu eurer Geschichte hinzufügen

Eine neue Szene hinzufügen (Herausforderung)

Eine neue Szene hinzufügen und ein paar Ideen für euer Projekt erhalten

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und schaut euch das Video an, um zu sehen, wie sie programmiert wird.
  2. Wenn ihr mit einer Erweiterung fertig seid, probiert eine andere aus!