Transkript

Bei dieser Erweiterung besteht die  Herausforderung darin, die Nutzer in deine Geschichte mit einzubinden. Dazu stellst  du eine Frage und verwendest dann die Antwort, um die Geschichte fortzuführen. In Aktivität 6 hast du den „Frage“-Block verwendet, der die Antwort des Nutzers  in einer „Antwort“-Variablen speichert.

Um diese Erweiterung zu programmieren, musst  du dem Nutzer in deiner Geschichte eine Frage stellen. Je nach seiner Antwort führst du dann  die Geschichte auf eine passende Weise fort.

Dafür kannst du „Falls-sonst“-Anweisungen  oder bedingte Anweisungen verwenden.

Du könntest die Figur zum Beispiel fragen lassen:  „Denkst du, ich habe meine Laseraugen-Superkraft für einen guten Zweck benutzt?“ Wenn der Nutzer mit „Ja“ antwortet, könnte die Figur sagen: „Danke“. Wenn der Nutzer etwas anderes antwortet, könnte die Figur zum Monster werden und mit  ihrem Röntgenblick die Bühne rot färben.

Lass dir etwas einfallen, was je nach der Antwort  der Nutzer auf deine Fragen passieren könnte.

Wie du den „Frage“-Block  einsetzt, bleibt dir überlassen!

Jetzt bist du dran! Stelle dem Nutzer in deiner Geschichte eine Frage und verwende einen „Falls-sonst“-Block, um  je nach der Antwort eine Entscheidung zu treffen.

Erweiterung auswählen

Ein Lied schreiben

Ein Lied schreiben, um eine Verbindung zu eurem Publikum herzustellen

Einen Abspann hinzufügen

Einen Abspann programmieren, um allen zu danken, die euch bei eurer Geschichte geholfen haben

Ein Easter Egg programmieren

Ein so genanntes „Easter Egg“ programmieren, das das Aussehen einer Figur verändert.

Eine zweite Szene hinzufügen (Herausforderung)

Eine weitere Szene für eure Geschichte hinzufügen

Den Nutzer entscheiden lassen (Herausforderung)

Das Publikum in eure Geschichte einbinden, indem ihr eine Frage stellt und je nach Antwort die Geschichte fortführt

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und schaut euch das Video an, um zu sehen, wie sie programmiert wird.
  2. Wenn ihr mit einer Erweiterung fertig seid, probiert eine andere aus!