Transkript

Mit dieser Erweiterung programmierst du ein  sogenanntes „Easter Egg“. Damit veränderst du das Aussehen einer Figur in deiner Geschichte. Ein „Easter Egg“ ist eine besondere Funktion oder ein Insiderwitz, den Informatiker  in Computerprogrammen verstecken.

Einige lustige Beispiele für Easter Eggs findet  man zum Beispiel, wenn man in Google „do a barrel roll“ sucht oder bei der Bildersuche  von Google „Atari breakout“ eingibt.

Für diese Erweiterung werden wir ein Easter Egg  einbauen, das das Aussehen einer Figur verändert, wenn sie angeklickt wird. Wähle zunächst eine Figur aus.

Klicke auf „Ereignisse“ und ziehe ein  Ereignis für dein Easter Egg heraus.

Für unser Beispiel wählen wir „Wenn diese  Figur angeklickt wird“. Du kannst aber auch ein Tastendruck-Ereignis oder etwas anderes wählen. Jetzt musst du dein Easter Egg nur noch programmieren. Du kannst die Figur zum Beispiel sagen lassen: „Hey! Das hättest du nicht tun sollen!“ Platziere dann einige verschiedene Blöcke  „Ändere Effekt“ und einige Bewegungsblöcke in einer Schleife „Wiederhole fortlaufend“. Probiere verschiedene Dinge aus, bis du ein lustiges Easter Egg hast, das deiner Geschichte  etwas Mysteriöses und Spannendes verleiht.

Jetzt bist du dran! Füge ein Ereignis hinzu, das dein Easter Egg auslöst. Platziere einige Blöcke „Ändere Effekt“ und ein paar Bewegungsblöcke in  einer Schleife „Wiederhole fortlaufend“.

Wenn du mit diesen Schritten fertig bist, müsstest du dein erstes eigenes verstecktes  Easter Egg programmiert haben.

Zeige deinen Freunden das Programm und teste sie,  ob sie dein verstecktes Easter Egg finden können.

Erweiterung auswählen

Ein Lied schreiben

Ein Lied schreiben, um eine Verbindung zu eurem Publikum herzustellen

Einen Abspann hinzufügen

Einen Abspann programmieren, um allen zu danken, die euch bei eurer Geschichte geholfen haben

Ein Easter Egg programmieren

Ein so genanntes „Easter Egg“ programmieren, das das Aussehen einer Figur verändert.

Eine zweite Szene hinzufügen (Herausforderung)

Eine weitere Szene für eure Geschichte hinzufügen

Den Nutzer entscheiden lassen (Herausforderung)

Das Publikum in eure Geschichte einbinden, indem ihr eine Frage stellt und je nach Antwort die Geschichte fortführt

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und schaut euch das Video an, um zu sehen, wie sie programmiert wird.
  2. Wenn ihr mit einer Erweiterung fertig seid, probiert eine andere aus!