Transkript

Musik ist oft ein wichtiger  Bestandteil von Geschichten.

Die richtige Musik zum richtigen Zeitpunkt  in einer Geschichte kann den Nutzern helfen, eine Verbindung zu den Figuren  und der Handlung herzustellen, indem sie Gefühle vermittelt wie Angst,  Freude, Spannung oder Aggression.

Hier lernst du, wie du mit  den Blöcken „Spiele Ton“ und „Schlaginstrument“ ein Lied erstellen kannst. Dann kannst du mit den Blöcken experimentieren, um dein ganz eigenes Lied für  deine Geschichte zu programmieren.

Klicke zunächst die Bühne an, dort werden  wir das Lied nämlich programmieren.

Dein Lied braucht zunächst eine solide Grundlage. Programmieren wir also am Anfang den Rhythmus.

Ziehe einen Block „Spiele  Schlaginstrument“ heraus.

Klicke zum Testen darauf. Du müsstest einen Trommelschlag hören.

Wähle im Dropdown-Menü ein  anderes Schlaginstrument aus.

Suche dir irgendein Schlaginstrument aus, das  dir für dein Lied und deine Geschichte gefällt.

Super. Um einen Rhythmus für das Lied zu erzeugen, sollte das Schlaginstrument  in einer Schleife immer wieder abgespielt werden.

Klicke dazu auf „Steuerung“, wähle eine  Schleife „Wiederhole fortlaufend“ und lege sie um den Block „Spiele Schlaginstrument“. Klicke darauf, um das Ganze zu testen.

Also gut – jetzt haben wir ein Schlaginstrument,  das in einer Schleife abgespielt wird.

Nun ist es an der Zeit, die anderen  Teile deines Lieds zu erstellen.

Die meisten Lieder haben vier Schläge pro  Takt. Das heißt, sie haben ein Muster, das sich alle vier Schläge wiederholt. Füge also  drei weitere Blöcke „Spiele Schlaginstrument“ zur Schleife hinzu und experimentiere  mit den Schlaginstrument-Optionen.

Wir werden später andere Klänge über  diesen Rhythmus legen. Gib daher in jedem Block bei „Schläge“ als Wert „1“ ein,  damit alles korrekt übereinandergelegt wird.

Wenn du möchtest, dass dein  Rhythmus schneller gespielt wird, ziehe einen Block „Setze Tempo auf“  heraus und wähle ein schnelleres Tempo.

Ein Schlagzeuger spielt normalerweise  mehrere Schlaginstrumente gleichzeitig.

Damit dein Rhythmus komplexer wird, klicke  mit der rechten Maustaste auf den Blockstapel, den du gerade erstellt hast, dupliziere ihn und  experimentiere wieder mit den Schlaginstrumenten.

Du kannst auch dasselbe Schlaginstrument  in einer Schleife mehrmals wiederholen.

Lasse nun diese beiden Rhythmen mit einem Ereignis  „Wenn Flagge angeklickt“ gleichzeitig ablaufen.

Klicke auf die Flagge, um dir  anzuhören, wie sie zusammen klingen.

Probiere weiter verschiedene  Schlaginstrumente aus, bis dir der Klang für deine Geschichte gefällt. Denke jedoch daran, dass du auch jederzeit hierher zurückkehren kannst, um  die Schlaginstrumente zu verändern.

Als Nächstes programmieren wir eine Melodie, die zu dem Rhythmus abgespielt wird. Ziehe einen Block „Spiele Ton“ heraus.

Auch dieser Klang soll in einer Schleife  gespielt werden. Lege also wieder eine Schleife „Wiederhole fortlaufend“ darum. Klicke auf den Blockstapel, dann hörst du, wie ein Ton klingt, wenn er in  einer Schleife gespielt wird.

Füge nochmal drei weitere  Töne zu dieser Schleife hinzu.

Wähle auch hier bei „Schläge“ als Wert  „1“ aus, damit es zum Rhythmus passt.

Probiere verschiedene Töne aus, bis  du eine Melodie hast, die dir gefällt.

Lasse dann die Melodie gleichzeitig mit dem Rhythmus ablaufen. Dazu verwendest du  ein Ereignis „Wenn Flagge angeklickt“.

Super! Damit dieses Lied zu deiner Geschichte passt und sich so anhört,  wie du es möchtest, kannst du mit verschiedenen Instrumenten für die Melodie experimentieren. Platziere über der Schleife einen Block „Setze Instrument auf“ und probiere aus, wie die  verschiedenen Instrumente in deinem Lied klingen.

Super, jetzt bist du dran! 1. Füge vier Blöcke „Spiele Schlaginstrument“ in eine Schleife „Wiederhole  fortlaufend“ ein und wähle als Schlagwert „1“.

2. Dupliziere diesen Blockstapel, um  einen weiteren Rhythmus zu erstellen.

3. Führe diese beiden Rhythmen mit einem  Ereignis „Wenn Flagge angeklickt“ zusammen.

4. Füge vier Blöcke „Spiele Ton“ in eine  Schleife „Wiederhole fortlaufend“ ein und probiere verschiedene Klänge aus. 5. Experimentiere für die Melodie mit verschiedenen Instrumenten. Denke daran, du kannst alle möglichen Klänge und Rhythmen ausprobieren,  um Musik für deine Geschichte zu erstellen.

Experimentiere so lange, bis  dir das Ergebnis gefällt!

Erweiterung auswählen

Ein Lied schreiben

Ein Lied schreiben, um eine Verbindung zu eurem Publikum herzustellen

Einen Abspann hinzufügen

Einen Abspann programmieren, um allen zu danken, die euch bei eurer Geschichte geholfen haben

Ein Easter Egg programmieren

Ein so genanntes „Easter Egg“ programmieren, das das Aussehen einer Figur verändert.

Eine zweite Szene hinzufügen (Herausforderung)

Eine weitere Szene für eure Geschichte hinzufügen

Den Nutzer entscheiden lassen (Herausforderung)

Das Publikum in eure Geschichte einbinden, indem ihr eine Frage stellt und je nach Antwort die Geschichte fortführt

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und schaut euch das Video an, um zu sehen, wie sie programmiert wird.
  2. Wenn ihr mit einer Erweiterung fertig seid, probiert eine andere aus!