Transkript

Mit dieser Erweiterung programmierst du eine zweite Szene für deine Geschichte.

Das wird eine besonders herausfordernde Erweiterung, da du viele Fehler korrigieren musst, damit alles funktioniert! Wähle zunächst ein Bühnenbild für deine zweite Szene, indem du auf „Bühnenbild aus der Bibliothek wählen“ klickst und dir eines aussuchst. Für unser Beispiel wählen wir etwas Heiteres wie Wasser und Felsen. Programmiere nun, dass das Bühnenbild am Ende deiner ersten Szene wechselt. In diesem Beispiel ist das Letzte, was passiert, dass diese Figur sagt „Ich auch“. Klicke auf „Aussehen“, ziehe einen Block „Wechsle zu Bühnenbild“ heraus und platziere ihn am Ende deiner Geschichte.

Wähle im Dropdown-Menü dein zweites Bühnenbild aus.

Probier’s aus! Super!

Das Bühnenbild wechselt, aber wie du dir vielleicht schon gedacht hast, entstehen dadurch eine Menge neuer Probleme beziehungsweise Fehler.

Wenn du dir diese Geschichte anschaust, siehst du, dass: Es immer noch regnet. Die Erde-Figur immer noch zu sehen ist.

Und dass der Blitz-Code auch für das neue Bühnenbild ausgeführt wird.

Der Blitz wechselt zwischen allen drei Bühnenbildern, nicht nur zwischen dem Blitz und dem Nachthimmel.

Erfolgreiche Programmierer und Informatiker müssen solche Probleme jeden Tag beheben.

Sie unterteilen diese Fehler in einzelne Probleme und lösen diese nacheinander mithilfe von Kreativität und Beharrlichkeit. Achte darauf, deinen Code jedes Mal zu testen, wenn du etwas korrigiert hast, um zu prüfen, ob das Problem auch wirklich gelöst ist.

Verberge als Nächstes die Regen-Figur, wenn das Bühnenbild wechselt.

Klicke dazu auf die Regen-Figur. Wähle das Menü „Aussehen“ und ziehe einen Block „Zeige dich“ und einen Block „Verstecke dich“ heraus.

Der Regen soll sich zu Beginn des Programms zeigen, platziere den Block „Zeige dich“ also unter dem Block „Wenn Flagge angeklickt“. Die Figur soll sich verstecken, wenn das Bühnenbild wechselt. Klicke also auf „Ereignisse“ und ziehe einen Block „Wenn das Bühnenbild wechselt“ heraus. Wähle im Dropdown-Menü den Namen deines zweiten Bühnenbilds aus. Probier’s aus.

Der Regen sollte sich nun zu Beginn der Geschichte zeigen und sich verstecken, wenn das Bühnenbild wechselt. Super!

Zwei Probleme sind gelöst. Denselben Ansatz kannst du nutzen, um die Erde zu verbergen. Zeige die Erde-Figur zu Beginn des Programms und verstecke sie, wenn das Bühnenbild wechselt. Probier's mal aus.

Jetzt haben wir schon drei Probleme gelöst. Jetzt zu den Problemen mit dem Blitz.

Klicke auf die Bühne. Der Blitz wechselt zwischen allen drei Bühnenbildern, weil dieser Code einen Block „Nächstes Bühnenbild“ enthält.

Ersetze den Block „Nächstes Bühnenbild“ durch einen Block „Wechsle zu Bühnenbild“ und ändere den Namen in „Nachthimmel“. Füge dann einen weiteren Block „Wechsle zu Bühnenbild“ ein und ändere den Namen in „Blitz“.

Probier’s mal aus! Schön, nun wechselt der Blitz nur noch zwischen dem Blitz- und dem Nachthimmel-Bühnenbild. Vier Probleme gelöst.

Fast geschafft! Programmiere schließlich, dass der Blitz-Codestoppt, wenn das Bühnenbild zu deiner zweiten Szene wechselt.

Ziehe einen Block „Wenn das Bühnenbild wechselt“ heraus und wähle im Dropdown-Menü das Bühnenbild für die zweite Szene aus. Um diesen Code zu stoppen, klicke auf „Steuerung“ und ziehe einen Block „Stoppe“ heraus. Wähle im Dropdown- Menü „Andere Skripte der Bühne“ aus. Dadurch wird sämtlicher Code, der für die Bühne ausgeführt wird, gestoppt. Okay, das war das letzte Problem.

Teste deinen Code jetzt mal! Super!

Der Blitz leuchtet nicht mehr auf und du hast erfolgreich ein neues Bühnenbild für die zweite Szene deiner Geschichte programmiert und alle mit dem Bühnenbildwechsel verbundenen Probleme gelöst! Jetzt bist du dran: Wähle ein Bühnenbild für die zweite Szene und programmiere am Ende deiner Geschichte einen Bühnenbildwechsel. Behebe die Probleme, die durch den Bühnenbildwechsel entstanden sind. Lass den Regen aufhören, verstecke die Erde-Figur, behebe die Fehler beim Blitz und lass die Geschichte zum ursprünglichen Bühnenbild zurückwechseln. Sei beharrlich und löse diese Probleme eines nach dem anderen!

Erweiterung auswählen

Auf das Wetter reagieren

Die Figuren in eurer Geschichte so programmieren, dass sie auf den Blitz reagieren

Einen Blitzeinschlag zeichnen und animieren

Einen Blitz programmieren, der sich vom Himmel zum Boden bewegt

Die Szene wechseln

Eine zweite Szene für eure Regen-Geschichte programmieren

Donner hinzufügen

Donner- und Regenklänge in eurer Geschichte programmieren

Ein Erdbeben programmieren

Ein Erdbeben programmieren, das eure Geschichte erschüttert

Einen Regenbogen programmieren

Einen Regenbogen zeichnen und programmieren, der in eurer Regen-Geschichte erscheint

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und schaut euch das Video an, um zu sehen, wie sie programmiert wird.
  2. Wenn ihr mit einer Erweiterung fertig seid, probiert eine andere aus!