Transkript

Diese Erweiterung ist etwas kniffliger,  weil dir das Video nur den Anfang zeigt.

Für den Rest musst du selbst  kreativ werden – zeige deine Ausdauer und verliere nicht die Geduld! Programmiere als Erstes, dass die Figuren in deinem Projekt die Farbe wechseln können. Schwarze und weiße Figuren reagieren nämlich nicht auf den Block “setze Farbe-Effekt auf“. Klicke auf  den Tab “Kostüme“ und suche dir eine Farbe aus, die weder Schwarz, Weiß noch Grau ist und  wähle dann das Werkzeug “Mit Farbe füllen“ aus.

Gehe zum Menü “Aussehen“ und verbinde den Block  “setze Farbe-Effekt auf“ mit einem Ereignis oder einer Bedingung, die den Farbwechsel auslöst. Das Tolle an der Informatik ist, dass es immer viele verschiedene Wege gibt, etwas umzusetzen. Am Ende zählen nur die Ergebnisse.

Experimentiere mit den Möglichkeiten, bis  du etwas gefunden hast, das funktioniert.

Jetzt bist du dran: Verändere die Farben der Abdrücke, damit der Block “setze Farbe-Effekt auf“ bei ihnen funktioniert. Verwende Ereignisse oder Bedingungen und den Block “setze Farbe-Effekt auf“,  um die Farbe wechseln zu lassen.

Erweiterung auswählen

Die Figur sich nach unten bewegen lassen (Part 1 of 2)

Programmiert ein Spiel, in dem mit herabfallenden Teilen ein Gebäude gebaut wird.

Die Figur sich nach unten bewegen lassen (Part 2 of 2)

Programmiert ein Spiel, in dem mit herabfallenden Teilen ein Gebäude gebaut wird.

Die Figuren die Farbe wechseln lassen

Lasst die Figuren in eurem Projekt die Farbe wechseln.

Die Figuren die Größe ändern lassen

Lasst die Figuren ihre Größe ändern.

Das Bühnenbild verändern

Passt den Hintergrund an den Stil eures Gebäudeentwurfs an.

Die Abdrücke abspeichern (Teil 1)
Die Abdrücke abspeichern (Teil 2)

Anleitung

Seht euch das Einführungsvideo an, um zu erfahren, welche Erweiterungen es gibt, und klickt dann auf „Ansehen“, um eine davon auszuprobieren!