Weiter zum Inhalt
Transkript

Mit dieser Erweiterung lernst du, zu steuern, wann die Figur den Hintergrund scannt, und programmierst den Scanner für Bühnenbilder in anderen Farben.

Das fertige Hauptprojekt scannt den Hintergrund nur auf die Farbe Schwarz.

Diese Aktion wird bisher immer dann ausgeführt, wenn die grüne Flagge angeklickt wird.

Damit die Scanner-Figur auch andere Hintergrundbilder scannen kann, brauchst du etwas, das den Beginn des Scans besser steuert. Ersetze dafür den Block “Wenn Flagge angeklickt“ durch einen Block “Wenn Taste gedrückt“. Ändere den Wert für den Block auf “1“.

Jetzt läuft die Scanner-Figur nur los, wenn die Taste “1“ gedrückt wird.

Probiere es mal aus! Wenn du auf “1“ drückst, läuft die Figur los. Um die Scanner-Figur auf einen neuen Hintergrund anzuwenden brauchst du als Erstes ein zweites Hintergrundbild aus der Bibliothek.

Der Scanner funktioniert am besten mit Bildern, in denen überwiegend eine einzelne Farbe vorkommt. Wenn du eines ausgewählt hast, kopiere den Codestapel der Scanner-Figur, indem du auf die rechte Maustaste und dann auf “Duplizieren“ klickst. Lege den neuen Codestapel neben dem alten ab. Die Scanner-Figur soll jetzt die gleiche Funktion auf den neuen Hintergrund anwenden, nur soll sie die Farbe des neuen Bildes suchen, die am meisten vorkommt, und nicht nur nach Schwarz. Um die Farbe zu ändern, nach der gescannt wird, klicke wieder auf das Farbkästchen im Block “wird Farbe berührt?“ im neuen Blockstapel. Klicke auf die Farbe im neuen Bild, das du dir gerade ausgesucht hast, die dort am meisten vorkommt.

Bestimme dann, wann die Funktion ausgeführt werden soll, indem du den Wert für den Block “Wenn Taste gedrückt“ änderst. Nimm zum Beispiel die Taste “2“.

Teste den Code, indem du auf “2“ drückst. Die Scanner-Figur müsste jetzt nach der neu festgelegten Farbe suchen, sie in Schwarz ändern und den Rest des Bildes weiß färben.

Jetzt bist du dran: Verwende ein Tastendruck-Ereignis für deinen Code statt des Ereignisses “Wenn Flagge angeklickt“.

Suche dir einen neuen Hintergrund aus. Kopiere den Code, ändere die Farbe für den Block “wird Farbe berührt?“ und lege eine neue Taste fest.

Erweiterung auswählen

Neue Bühnenbilder hinzufügen

Wendet den Filter auf andere Hintergründe an.

Schatten hinzufügen

Programmiert einen Schatten für neue Figuren.

Weitere Effekte programmieren

Programmiert eine Reihe von verschiedenen Farbänderungseffekten.

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und klickt auf die Schaltfläche „Ansehen“, um zu erfahren, wie ihr sie programmieren könnt.
  2. Kehrt danach zum Erweiterungen-Bildschirm zurück und probiert eine andere Erweiterung aus!