Transkript

Diese Erweiterung zeigt dir, wie du dein Model so programmierst, dass es sich bewegt, wenn du ein Accessoire darauf setzt. In diesem Beispiel dreht die Model-Figur dabei den Kopf.

Zuerst solltest du dein Model im Bühnenbild-Editor bearbeiten und danach den Code programmieren.

Klicke zunächst auf das Bühnenbild. Klicke dann auf den Tab „Bühnenbilder“ neben dem Tab „Skripte“. Hier kannst  du deine Bühnenbilder für jedes Projekt verändern und anpassen. Damit du das Bühnenbild in deinem Programm bearbeiten kannst, klicke mit der rechten Maustaste auf das  Bühnenbild und dann auf „Duplizieren“. Jetzt gibt es zwei Kopien von deinem Bühnenbild. Mit den Funktionen an der Seite kannst du das Bühnenbild bearbeiten. Um das Aussehen des Models zu ändern, klicke  auf die Funktion „Auswählen“ und dann auf das Model. Um  mit einzelnen Teilen der Figur zu arbeiten, klicke auf die  Funktion „Gruppierung aufheben“.

Super. Jetzt siehst du die  Teile einzeln, sodass du die verschiedenen Formen des Models verändern kannst.

In diesem Beispiel verändern wir den Kopf. Um eine Gruppe von Formen gleichzeitig zu bewegen, klicke irgendwo in die Nähe der Formen  und ziehe dann das Werkzeug „Auswählen“ um die Formen, die du gruppieren möchtest. Klicke dann auf die Funktion „Gruppieren“. Um den Kopf zu drehen, klicke und ziehe den Kreis.

Experimentiere mit dem ausgewählten Bereich, damit es gut in den Rest des Bildes passt. Je kleiner die Änderungen an deinem Bild sind, desto flüssiger sieht die Animation aus. Wenn dir das Ergebnis nicht gefällt oder wenn du einen Schritt zurückgehen  möchtest, verwende die Funktion „Rückgängig“ oben im Bühnenbild-Editor. Wenn du möchtest, kannst du noch ein weiteres Hintergrundbild  duplizieren und es verändern.

Das Startprojekt enthält sowohl männliche als auch weibliche Models. Lösche die Models, die du nicht animieren möchtest. Wenn du sie später wieder hinzufügen möchtest, gehe in die Bibliothek auf der CS First-Website.

Um die Animation zu  programmieren, klicke auf deine Accessoire-Figur. Du hast ja das Bühnenbild geändert, also ziehe einen „Wechsle Bühnenbild“-Block aus dem Menü „Aussehen“.

Klicke auf die Dropdown-Liste und wähle „Nächstes Bühnenbild“. Wenn du diesen Block anklickst, durchläuft er die verschiedenen Bühnenbilder , die du erstellt hast.

Damit sich dein Model bewegt,  ziehe eine „Wiederhole“- Schleife heraus, lege sie um den „Wechsle Bühnenbild“-Block und setze einen „Warte“-Block in die Schleife. Spiele mit den Werten in der Schleife und dem Block, bis dir die Animation gefällt.

Dieses Beispiel wiederholt den Wechsel dreimal, da es 3 verschiedene Kostüme gibt, und arbeitet mit einer Wartezeit von weniger als  einer Sekunde, damit die Schleife schnell durchläuft. Damit sieht  die Animation viel flüssiger aus. Teste jetzt mal deinen Code! Wenn du mit der rechten Maustaste auf den neuen Blockstapel klickst, sollte  sich dein Model bewegen.

Setze schließlich diesen Blockstapel unter den „Hinterlasse Abdruck“-Block  in deinem Original-Code.

Jetzt reagiert dein Model, wenn du ein Accessoire darauf setzt. Probier's mal aus!

Jetzt bist du dran: Dupliziere dein Bühnenbild  und verändere es ein wenig.

Denk daran, dass du alle Änderungen im Bühnenbild- Editor rückgängig machen kannst.

Füge die Blöcke „Wiederhole“, „Wechsle  Bühnenbild“ und „Warte“ hinzu, um dein Model zu bewegen. Setze dann diesen  Codestapel unter den „Wenn Flagge angeklickt“- und „Hinterlasse Abdruck“-Codestapel. Sobald du mit dem Programmieren dieser Erweiterung fertig bist, veröffentliche  deine Animation für die anderen.

Erweiterung auswählen

Bunte Spuren hinterlassen

Euer Modeschöpfer-Werkzeug so programmieren, dass ihr damit eine farbige Spur auf dem Bildschirm hinterlassen könnt.

Ein Modeschöpfer-Spiel programmieren

Euer Modeschöpfer-Werkzeug in ein Spiel verwandeln, mit dem der Nutzer das Model im Wettlauf gegen die Zeit stylen muss.

Das Model animieren

Euer Model so programmieren, dass es sich bewegt, wenn es ein neues Accessoire erhält.

Feedback hinzufügen

Ein Programm erstellen, um das Modeschöpfer-Projekt zu bewerten.

Einen Klang hinzufügen (Herausforderung)

Eurem Projekt einen Klang hinzufügen.

Anleitung

  1. Klickt auf ein beliebiges Feld, um zum Erweiterungs-Video zu gelangen.
  2. Wenn ihr fertig seid, kehrt zum Erweiterungen-Bildschirm zurück und probiert eine andere aus!