Transkript

Mit dieser Erweiterung wird aus deinem Werkzeug für Modedesigner ein  Spiel, mit dem man das Model im Wettlauf gegen die Zeit stylen kann! Programmiere die Accessoire-Figur für den Anfang so, dass sie alle Accessoires  durchläuft. Im Moment befindet sich der „Nächstes  Kostüm“-Block direkt unter dem Pfeiltasten-Ereignis. Damit  die Accessoires immer wieder ausgewechselt werden, entferne  den „Wenn Pfeiltaste gedrückt“- Block und ziehe eine „Wiederhole  fortlaufend“-Schleife heraus. Lege sie um den „Nächstes Kostüm“-Block. Teste deinen Code mal!

Der Wechsel der Accessoires  geschieht sehr schnell! Das würde das Spiel ziemlich schwierig machen. Ändere das, indem du einen „Warte“-Block zum Code hinzufügst. Spiele mit den  Werten im „Warte”-Block, bis du die Zahl findest,  die für dich und dein Spiel am besten funktioniert. Je kleiner die Zahl, umso anspruchsvoller dein Spiel.

Füge jetzt einen „Wenn Flagge  angeklickt“-Block hinzu, um den Durchlauf der Accessoires zu starten, sobald du die Flagge anklickst.

Damit es wie ein Spiel wird, musst du noch eine Stoppuhr verwenden. Der „Stoppuhr“-Block ist ein Block aus dem Menü „Fühlen“.  Er zählt die Sekunden, nachdem der Nutzer die Flagge angeklickt hat. Die Stoppuhr wird jedes Mal zurückgesetzt, wenn die Flagge angeklickt wird. Klicke auf das Menü „Fühlen“ und auf das Kontrollkästchen neben dem Stoppuhr-Block, um den aktuellen Stoppuhr-Wert anzuzeigen. Super! Ziehe den „Stoppuhr“-Block jetzt in deinen Skripte-Bereich. Um das Spiel so zu programmieren,  dass es aufhört, wenn die Stoppuhr eine bestimmte Grenze erreicht, füge einen „Warte  bis“-Block aus dem Menü „Steuerung“ hinzu. Ziehe dann einen „Größer als“-Block aus dem Menü „Operatoren“ und füge ihn in den „Warte bis“-Block ein. Der Code soll heißen: „Warte bis der Stoppuhr-Wert größer als 10 ist“. Also setze den „Stoppuhr“-Block auf die linke Seite der Ungleichung und schreibe den Wert „10“ auf die rechte Seite der Ungleichung. Spiele ruhig mit dem Wert herum. Ändere ihn so, dass er für dein Programm funktioniert.  Je größer die Zahl, desto mehr Zeit hat der Nutzer, um dein Spiel zu spielen.

Um das Programm zu stoppen, hat Scratch einen „Stoppe alles“-Block im Menü „Steuerung“.

Dieser Block deaktiviert alle Codes in deinem Projekt. Setze den Block hinter den „Warte bis“-Block. Dieser Blockstapel liest sich nun so: „Warte bis die Stoppuhr größer als 10 ist, dann stoppe das  Programm“. Damit das jedes Mal passiert, setze einen „Wenn Flagge angeklickt“- Block oben auf den Stapel. Teste jetzt mal deinen Code! Sobald die Flagge angeklickt wird, läuft das Spiel und du musst dich beeilen, um die Accessoires auf dein Model zu setzen!

Super! Als Nächstes sollte ein Klang ertönen , wenn die Zeit abgelaufen ist.

Setze einen „Spiele Klang  Plopp ganz“-Block aus dem Menü „Klang“ über den „Stoppe alles“-Block.

Ändere den Klang in etwas Spannenderes. In diesem Beispiel verwenden wir den Klang „Triumph“.

Dann klickst du auf die  Flagge, um es auszuprobieren.

Toll! Sobald der Stoppuhr-Wert größer als 10 Sekunden ist, ertönt der Klang und alle anderen Codes stoppen.

Anschließend programmierst du die  Accessoire-Figur so, dass sie dem Nutzer ankündigt, dass er ein Spiel spielen Wird. Ziehe dazu einen „Wenn Flagge angeklickt“-Block heraus. Setze  einen „Sage für 2 Sekunden“-Block darunter. Schreibe nun eine Nachricht für  den Nutzer, die das Spiel erklärt. In dem Beispiel lassen wir die Figur sagen: „Du hast 10 Sekunden Zeit, um das Model zu stylen!“ Jetzt bist du dran! Lass die Accessoires im Menü „Kostüme“ immer durchlaufen, indem du die  Blöcke „Nächstes Kostüm“, „Wiederhole fortlaufend“, „Warte“ und  „Wenn Flagge angeklickt“ verwendest.

Programmiere deinen Code so, dass er stoppt, wenn die Stoppuhr 10 Sekunden erreicht. Dazu verwendest du die Blöcke „Warte bis“, „Größer als“, „Stoppuhr“, „Stoppe alles“ und „Wenn Flagge angeklickt“.

Füge dann einen „Spiele Klang ganz“-Block  hinzu, der anzeigt, dass das Spiel vorbei ist.

Erkläre das Spiel mit einem „Sage”-Block. Jetzt probier mal dein neues Spiel mit deinem Nachbarn zusammen aus! Mal sehen, wer  das Model am schnellsten stylen kann!

Erweiterung auswählen

Bunte Spuren hinterlassen

Euer Modeschöpfer-Werkzeug so programmieren, dass ihr damit eine farbige Spur auf dem Bildschirm hinterlassen könnt.

Ein Modeschöpfer-Spiel programmieren

Euer Modeschöpfer-Werkzeug in ein Spiel verwandeln, mit dem der Nutzer das Model im Wettlauf gegen die Zeit stylen muss.

Das Model animieren

Euer Model so programmieren, dass es sich bewegt, wenn es ein neues Accessoire erhält.

Feedback hinzufügen

Ein Programm erstellen, um das Modeschöpfer-Projekt zu bewerten.

Einen Klang hinzufügen (Herausforderung)

Eurem Projekt einen Klang hinzufügen.

Anleitung

  1. Klickt auf ein beliebiges Feld, um zum Erweiterungs-Video zu gelangen.
  2. Wenn ihr fertig seid, kehrt zum Erweiterungen-Bildschirm zurück und probiert eine andere aus!