https://storage.googleapis.com/files.cs-first.com/fashion/fashion-icon%402x.png

arrow_back Objekte auf der Bühne umhergleiten lassen

Transkript

Mit dieser Erweiterung programmierst du eine Figur  mit hilfe eines „Sende an alle“-Blocks so, dass sie auf der Bühne umhergleitet.  Wähle zuerst ein Objekt aus.

Klicke auf die Figur „Objekte”. Klicke auf den Tab „Kostüme“ und wähle ein  Kostüm aus, das dir gefällt.

Programmiere die Figur zunächst so, dass sie auf der Bühne auftaucht. In diesem Beispiel erscheint die Figur auf der linken Bühnenseite und gleitet dann auf die Android-Figur zu.

Wähle die Figur aus und ziehe sie auf die linke Bühnenseite.

Klicke dann auf das Menü „Bewegung“ und  ziehe einen „Gehe zu xy“-Block heraus.

Dieser Block legt die x- und  y-Position der Figur fest und lässt sie an dieser Stelle auftauchen, wenn der Block ausgeführt wird. Dies sollte beim Starten des Programms passieren, also klicke auf das Menü „Ereignisse“ und füge einen Block „Wenn Flagge angeklickt“ hinzu. Dann ziehe die Figur an eine beliebige Stelle auf der Bühne. Du siehst, dass sich die x- und y-Position  der Figur geändert hat. Auch die Werte im „Gleite“-Block wurden entsprechend der  Position aktualisiert. Ziehe einen „Gleite“- Block heraus. Klicke zum Testen auf den  „Gehe zu xy“-Block. Die Figur geht zur linken Bühnenseite. Klicke dann auf den „Gleite“-Block. Die Figur gleitet zu der Position, die in diesem Block angegeben ist. Sende nun eine Nachricht an alle, um die Figur gleiten zu lassen. Der „Sende an alle“-Block sendet eine Nachricht und der „Wenn ich empfange“- Block empfängt sie. Mit „Sende an alle“-Blöcken kann du den Code genau dann  ausführen, wann du möchtest.

In diesem Beispiel fängt das  Objekt an zu gleiten, wenn der Android es erwähnt. Wähle die Figur „Android” aus, gehe zum Menü „Ereignisse“ und füge einen „Sende an alle“-Block über dem „Sage“-Block ein, in dem das Objekt erwähnt wird.

Klicke auf das Dropdown-Menü und wähle „Neue Nachricht.“ Benenne die Nachricht so, dass sie den Code beschreibt. Dieses Beispiel verwendet „Objekt erscheint.“ Klicke dann auf die Objekte-Figur.  Füge aus dem Menü „Ereignisse“ einen „Wenn ich empfange“-Block über dem  „Gleite“-Block hinzu. Teste diesen Code, indem du die Flagge anklickst.

Toll! Wenn der „Sende an  alle”-Block ausgeführt wird, sorgt dieser dafür, dass der  „Gleite“-Block ausgeführt wird.

Jetzt sollte sich das Objekt noch am Anfang des  Programms verstecken und sich zeigen, wenn es die Nachricht empfängt. Ziehe aus dem Menü „Aussehen“  einen „Verstecke dich“-Block unter den „Wenn Flagge angeklickt“-Block. Setze  dann einen „Zeige dich“-Block unter das „Wenn ich Objekt erscheint empfange“- Ereignis. Klick mal zum Testen auf die Flagge.

Super! Jetzt bist du dran.

Lass das Objekt mit „Gehe zu xy“- und  „Gleite“-Blöcken auf der Bühne umhergleiten.

Lass den Code mit „Sende an alle“- und  „Wenn ich empfange“-Blöcken ausführen.

Lass dein Objekt schließlich mit „Zeige dich“- und  „Verstecke dich“-Blöcken auf der Bühne erscheinen.

Erweiterung auswählen

Objekte auf der Bühne umhergleiten lassen
Gefühle mit Gedankenblasen ausdrücken (Part 1 of 2)
Gefühle mit Gedankenblasen ausdrücken (Part 2 of 2)
Farbeffekte programmieren

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und schaut euch das Video an, um zu sehen, wie sie programmiert wird.
  2. Wenn ihr mit einer Erweiterung fertig seid, probiert eine andere aus!