https://storage.googleapis.com/files.cs-first.com/fashion/fashion-icon%402x.png

arrow_back Eine Ballon-Party programmieren (Herausforderung)

Transkript

Diese Erweiterung zeigt dir, wie du eine  Luftballonpartyprogrammierst, wenn die Leertaste gedrückt ist. Um zu beginnen, füge einen  Luftballon aus der Figurenbibliothek hinzu. Als Nächstes programmierst du den  Ballon so, dass er vom unteren zum oberen Teil der Bühne schwebt. Ziehe einen „Gehe zu“-Block aus dem Menü „Bewegung“ und setze den Wert auf eine Zahl in der Nähe des unteren Teils der Bühne, wie z. B. minus 180. Als Nächstes füge einen „Gleite“-Block zum „Gehe zu“- Block hinzu. Der y-Wert sollte eine Zahl in der Nähe des oberen Teils der Bühne sein, wie z. B. plus 180. Probier's mal aus.

Toll. Jetzt ist der Ballon leider ein bisschen  groß. Um die Größe zu ändern, verwendest du den „Setze Größe auf“-Block. 100 % ist die Originalgröße. Also reduziert eine kleinere Zahl wie 70 % alle Ballons auf 70 % der Originalgröße.

Achte darauf, dass du deinen Code  zwischendurch immer wieder testest, um zu sehen, ob er so funktioniert wie du möchtest.

Super, es klappt! Programmiere  jetzt ganz viele Ballons, die erscheinen, wenn die Leertaste gedrückt wird. Ziehe einen „Wenn Leertaste gedrückt“-Block aus dem Menü „Ereignisse“.  Füge dann einen „Erzeuge Klon von mir selbst“-Block  aus dem Menü „Steuerung“ zum Leertasten-Ereignis hinzu. Denk dran, dass du vorher schon Klone für die Models auf der Bühne erzeugt hast. In diesem Beispiel wirst du Klone oder Kopien erstellen, damit viele Ballons erscheinen.

Damit der Klon etwas tut, füge einen „Wenn ich  als Klon entstehe“-Block aus dem Menü „Steuerung“ hinzu. Drück mal die Leertaste,  um diesen Code zu testen.

Toll! Damit viele Ballons erscheinen, setze  eine „Wiederhole fortlaufend“-Schleife um den „Erzeuge Klon von mir selbst“-Block.  Dann drückst du die Leertaste.

Wow!

Setze einen „Warte“-Block in die  „Wiederhole fortlaufend“-Schleife, sodass die Ballons nicht alle auf einmal erscheinen. Spiele ruhig ein bisschen mit dem Wert. In diesem Beispiel nehmen  wir 0,3. Jetzt steigen die Ballons aber alle in einer geraden Linie nach oben. Ändere  das mit einem „Zufallszahl“-Block aus dem Menü „Steuerung“. Füge den „Zufallszahl“-Block  zum x-Wert im „Gleite“-Block hinzu.

Ändere dann den Bereich zu minus 240 bis plus 240. Das ist die Breite der gesamten Bühne. Super. Jetzt fliegen die Ballons wie zufällig in alle Richtungen und das sieht gleich natürlicher aus.

Es gibt aber noch ein Problem. Die Ballons kommen oben an der Bühne nicht weiter. Das könnte deinen Computer eventuell verlangsamen und  überlasten. Um das zu ändern, verwende einen „Lösche diesen Klon“-Block. Diesen  Block findest du im Menü „Steuerung“.

Setze eine „Wiederhole  fortlaufend“-Schleife um die Bewegungs- Blöcke für den Ballon und füge  einen „Lösche diesen Klon“ unten in die „Wiederhole fortlaufend“-Schleife ein. Um den Ballons verschiedene Farben zu geben, füge einen „Ändere Farbeffekt“-Block nach dem „Erzeuge Klon von mir selbst“-Block hinzu.

Jetzt haben wir eine Party mit  Luftballons in verschiedenen Farben!

Füge schließlich „Verstecke dich“- und „Zeige dich“-Blöcke  hinzu, um die Ballons zu verstecken, bis die Feier beginnt. Ziehe einen „Verstecke dich“-Block aus dem Menü „Aussehen“ heraus und setze einen „Wenn Flagge angeklickt“-Block darüber. Füge dann einen  „Zeige dich“-Block zum „Wenn ich als Klon entstehe“-Block hinzu, damit die Ballons erscheinen. Super! Jetzt bist du dran.

Füge eine neue Ballon-Figur  hinzu und programmiere die Figur dann so, dass sie sich  fortlaufend vom unteren zum oberen Teil der Bühne bewegt, indem du eine „Wiederhole fortlaufend“-Schleife und die Blöcke „Gehe zu“, „Gleite“, „Setze  Größe auf“ und „Lösche diesen Klon“ verwendest. Denk daran, auch einen „Wenn ich als  Klon entstehe“-Block hinzuzufügen. Programmiere dann die Ballonfeier so, dass sie  beginnt, wenn die Leertaste gedrückt wird. Dafür fügst du eine „Wiederhole fortlaufend“-Schleife und die Blöcke „Erzeuge Klon von mir selbst“, „Ändere Farbeffekt“ und „Warte“ hinzu. Spiele ruhig ein bisschen mit  den Werten herum und denke daran, dass du „Zufallszahl“-Blöcke auch  an anderen Stellen benutzen kannst.

Erweiterung auswählen

Hintergrundmusik hinzufügen

Eurem Programm Musik hinzufügen, die abgespielt wird, wenn euer Model den Laufsteg betritt.

Das Model posieren lassen

Das Model so programmieren, dass es in der Mitte der Bühne posiert.

Die Kleidung individuell gestalten

Die Garderobe eures Models anpassen.

Eine Ballon-Party programmieren (Herausforderung)

Fliegende Ballons während eurer Modenschau programmieren.

Anleitung

  1. Schaut euch das Einführungsvideo an.
  2. Scrollt nach unten zu den Erweiterungs-Optionen.
  3. Wählt eine Erweiterung aus und werdet kreativ!
  4. Programmiert danach ruhig noch andere Erweiterungen.