Transkript

Überrasche deine Freunde mit  einer Farbe in deinem Kunstwerk, die einen lustigen Klang  spielt, wenn sie berührt wird.

Überraschungen wie diese, die in  einem Computerprogramm versteckt sind, werden „Easter Eggs“ genannt. Füge zunächst deiner Muster-Figur eine neue Farbe hinzu, die nur ab und zu auftaucht. Wähle die Muster-Figur und gehe zum Tab Kostüme.

Wähle eine neue Farbe für dein Easter Egg.  In diesem Beispiel wurde Rot verwendet.

Mache jetzt einen kleinen Punkt an  einer beliebigen Stelle deines Kostüms.

Teste deinen Code jetzt erneut, um zu sehen,  wie oft diese Easter Egg-Farbe auftaucht.

Du solltest diese neue Farbe  sehen können, sie sollte aber weniger auffallen als deine anderen Farben. Jetzt füge einen Code hinzu, der deine gelbe x-Figur einen überraschenden Klang spielen lässt,  wenn sie die neue Farbe in deinem Muster berührt.

Wähle die gelbe x-Figur und  gehe zur Ansicht deines Codes.

Bis jetzt sagt der Code der Figur,  dass sie einen Ton spielen soll, falls sie die ursprünglich  gewählten Farben berührt.

Jetzt musst du diesen Code für deine  neue Easter-Egg-Farbe hinzufügen.

Ziehe einen Block „falls dann“ aus dem  Menü Steuerung und setze ihn an das Ende der Schleife „wiederhole fortlaufend“ in deinem Code.

Ziehe aus dem Menü Fühlen den Block „wird Farbe  berührt?“ und setze ihn in die Aussparung für die Bedingung des Blocks „falls dann“, sodass  er „falls wird Farbe berührt?, dann“ ergibt.

Klicke auf die Farbe in diesem Block, dann klicke  auf die neue Easter-Egg-Farbe in deinem Programm.

Welchen überraschenden Klang  wird dein Easter Egg spielen?

Um ihn zu wählen, gehst du zum Tab Klänge und  wählst einen Klang aus der Audio-Bibliothek.

In diesem Beispiel wurde der Klang  „Hund1“ gewählt: ein bellender Hund.

Sobald du einen Klang gefunden hast, der dir gefällt, klicke darauf, um ihn  als deine Easter-Egg-Farbe einzufügen.

Schließlich setzt du den Code in die Bedingung  ein, um deinen Easter-Egg-Klang zu spielen.

Klicke auf das Menü Klang, ziehe den Block  „spiele Klang“ heraus und setze ihn in die Bedingung für deine Easter-Egg-Farbe. Achte darauf, dass du deinen neuen Klang aus dem Dropdown-Menü des  Blocks „spiele Klang“ gewählt hast.

Jetzt solltest du deinen Code nochmals testen. Klicke auf die grüne Flagge und bewege die Maus über deine neue Easter-Egg-Farbe. Hast du gehört, wie der neue Klang gespielt wurde?

Super! Jetzt bist du dran!

Füge deiner Muste-Figur eine  neue Easter-Egg-Farbe hinzu.

Füge deiner gelben x-Figur eine Bedingung hinzu, sodass sie einen überraschenden Klang spielt,  wenn sie die Easter-Egg-Farbe berührt.

Erweiterung auswählen

Ändere Instrument und Tempo

Ändert Instrumente und Tempo in eurem Musikstück, wenn die gelbe X-Figur verschiedene Farben berührt.

Erzeuge Harmonien durch Akkorde

Lasst euer Projekt Akkorde spielen, nicht nur einzelne Noten.

Easter-Egg-Überraschung

Fügt eurem Kunstwerk eine Überraschungsfarbe hinzu, die bei Berührung einen unerwarteten Klang erzeugt.

Figurenspur

Fügt einen Grafikeffekt hinzu, der die gelbe X-Figur dazu bringt, eine farbwechselnde Spur über den Bildschirm zu hinterlassen.

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und klickt auf „Ansehen“, um zu erfahren, wie ihr sie programmieren könnt.
  2. Wenn ihr eine Erweiterung programmiert habt, könnt ihr die anderen ausprobieren!