Transkript

Bei echter Musik werden Akkorde gespielt, nicht nur Einzeltöne.

Ein Akkord ist eine harmonische Gruppe von Tönen, die gleichzeitig gespielt werden.

Als Nächstes fügst du deinem Projekt einen Akkord hinzu, damit es harmonischer klingt.

Wähle die gelbe x-Figur und sieh dir den Code an, der die Töne spielt.

Derzeit spielt die Figur einen Einzelton, wenn sie eine bestimmte Farbe berührt.

Um einen Akkord zu spielen, muss die Figur mindestens zwei Töne gleichzeitig spielen, wenn sie eine Farbe berührt. Dazu brauchst du einen weiteren Blockstapel wie diesen, der mit demselben Ereignis beginnt, in diesem Fall mit dem Block „Wenn grüne Flagge angeklickt wird“. Du kannst eine Menge Zeit sparen, indem du deinen Blockstapel duplizierst und die gespielten Töne änderst, statt den gesamten Blockstapel erneut zu erstellen. Klicke mit der rechten Maustaste auf deinen Blockstapel und wähle Duplizieren. Setze die Kopie deiner Blöcke neben den ursprünglichen Stapel. Jetzt brauchst du nur noch die gespielten Töne zu ändern, um einen Akkord zu spielen. Du wählst zwei unterschiedliche Noten, die für jede Farbe in deinem Programm zu spielen sind.

Probiere verschiedene Werte der gespielten Töne in deinen Blockstapeln aus, bis du Klänge findest, die dir wirklich gefallen. Teste deinen Code jetzt noch einmal, um zu hören, wie sich deine Akkorde ändern. Cool, oder?

Jetzt bist du dran! Dupliziere deinen Blockstapel für die gelbe x-Figur. Ändere die Werte der Töne in dem neuen Blockstapel, sodass ein Akkord entsteht.

Erweiterung auswählen

Ändere Instrument und Tempo

Ändert Instrumente und Tempo in eurem Musikstück, wenn die gelbe X-Figur verschiedene Farben berührt.

Erzeuge Harmonien durch Akkorde

Lasst euer Projekt Akkorde spielen, nicht nur einzelne Noten.

Easter-Egg-Überraschung

Fügt eurem Kunstwerk eine Überraschungsfarbe hinzu, die bei Berührung einen unerwarteten Klang erzeugt.

Figurenspur

Fügt einen Grafikeffekt hinzu, der die gelbe X-Figur dazu bringt, eine farbwechselnde Spur über den Bildschirm zu hinterlassen.

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und klickt auf „Ansehen“, um zu erfahren, wie ihr sie programmieren könnt.
  2. Wenn ihr eine Erweiterung programmiert habt, könnt ihr die anderen ausprobieren!