Transkript

In dieser Erweiterung programmierst du für  dein Musikvideo, dass sich eine Figur über den Bildschirm bewegt, anhält, hochspringt  und dann wieder vom Bildschirm verschwindet.

Wähle zunächst die Figur, die du verwenden  willst, wie in diesem Beispiel das Cabrio.

Du kannst deinem Projekt entweder eine  neue Figur hinzufügen oder einfach auf eine Figur klicken, die du bereits hast. Gehe danach zum Menü „Meine Blöcke“ und klicke auf „Neuer Block“. Nenne diesen Block „hüpfe“.

Den Block einfach nur „hüpfe“ zu  nennen, bewirkt jedoch noch gar nichts.

Du musst dem Stapel „Definiere hüpfe“ Code  hinzufügen, um den Computer wissen zu lassen, was der neue Block bewirken soll. Um die Figur hüpfen zu lassen, verwendest du mehrere Blöcke aus den Menüs  „Bewegung“, „Steuerung“ und „Aussehen“.

Denke bei der Programmierung daran,  den Code während der Arbeit mehrmals zu testen, damit er sich auch  so verhält, wie du es erwartest.

Der hier gezeigte Code: lässt die Figur erscheinen, falls sie versteckt ist, weist die Figur an, auf der linken Seite der Bühne zu beginnen, lässt die Figur sich von links nach rechts über die Bühne bewegen, lässt die Figur in der Mitte der Bühne 10-mal hüpfen – du kannst dafür aber auch  jeden beliebigen anderen Wert vorgeben – und lässt die Figur die Bühne verlassen und sich  verstecken, sodass du sie nicht mehr siehst.

Nachdem du jetzt den Block „hüpfe“ definiert  hast, musst du ihn nur noch verwenden und dem Computer sagen, wann er ausgeführt werden soll. Füge dieser Figur einen Block „Wenn Flagge angeklickt wird“ und eine Schleife  „wiederhole fortlaufend“ hinzu, wenn du das nicht schon getan hast. Ziehe dann  deinen neuen Block „hüpfe“ in diese Schleife.

Probier das mal. Super!

Wenn die Flagge angeklickt wird, beginnt die  Musik zu spielen und das Cabrio fährt über den Bildschirm, hüpft und fährt weiter. Jetzt bist du dran!

Erstelle einen neuen Block und  definiere ihn mit den Blöcken, die du hier siehst, um die Figur hüpfen zu lassen. Vergiss nicht: Um diese neue Prozedur bzw. diesen neuen Block zu erzeugen, musst du darauf achten,  das alle diese Blöcke zusammengesetzt und mit dem Block „Definiere hüpfe“ verbunden sind, damit  du sie in dein Musikvideo einfügen kannst.

Erweiterung auswählen

Schwindelige Figur

In dieser Erweiterung macht ihr eine sich drehende Figur.

Farbwechsel

In dieser Erweiterung erstellt ihr coole Farbwechsel-Effekte.

Neue Bewegungen

In dieser Erweiterung erstellt ihr einen Block, der eure Figur dazu bringt, auf der Bühne herumzuspringen.

Tanzfieber

In dieser Erweiterung gebt ihr eurer Figur einige Tanzbewegungen

Lass uns zaubern

In dieser Erweiterung zaubert ihr mit den Figuren herum.

Quietschen

In dieser Erweiterung fügt ihr eine Figur mit coolen Bewegungseffekten hinzu, die auf der Bühne erscheint und verschwindet.

Hintergrundwechsel

In dieser Erweiterung ändert ihr den Hintergrund.

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und klickt auf „Ansehen“, um zu erfahren, wie ihr sie programmieren könnt.
  2. Wenn ihr eine Erweiterung programmiert habt, könnt ihr die anderen ausprobieren!