Transkript

In dieser Erweiterung fügst  du deiner Tanzparty mehr Musik hinzu. Dadurch kann der Nutzer verschiedene  Klangeffekte abspielen, ähnlich wie ein DJ.

Als Erstes wählst du die Bühne in deinem  Programm und gehst auf den Tab Klänge.

In deinem Programm sollte  bereits ein Klang geladen sein.

Jetzt kannst du dir aus der Klang-Bibliothek  einen weiteren Klang aussuchen.

Sobald du einen Klang gefunden hast, der dir gefällt, klicke darauf, sodass  er in dein Programm eingefügt wird.

Klicke auf das Menü Ereignisse und ziehe  den Ereignisblock „Wenn Taste gedrückt wird“ in deinen Skripte-Bereich. Als Ereignis-Taste kannst du eine beliebige Taste festlegen. Zum Beispiel wäre die Leertaste wahrscheinlich eine gute Taste. Ziehe aus dem Menü Klang den Block „spiele Klang“ und verbinde ihn mit  deinem Ereignis „Wenn Taste gedrückt wird“.

Wähle den neuen Klang, den du gerade hochgeladen  hast, aus dem Dropdown-Menü für dein Programm.

Probier’s mal aus! Spielt das Programm den Klang, wenn du die Leertaste drückst? Super!

Du kannst viel Zeit sparen, wenn du deinen  Blockstapel einfach duplizierst und dann die Klänge veränderst, statt den ganzen  Blockstapel komplett neu zu erstellen.

Klicke mit der rechten Maustaste auf  deinen Blockstapel und wähle Duplizieren.

Setze die Kopie deiner Blöcke  neben den ursprünglichen Stapel.

Jetzt brauchst du nur noch eine neue  Taste aus dem Dropdown-Menü zu wählen.

Gehe zum Tab Klänge und wähle einen  weiteren Klang aus der Klangbibliothek aus.

Wähle dann den neuen Klang  aus dem Dropdown-Menü aus.

Probiere ihn aus, indem du verschiedene  Tasten drückst und darauf achtest, ob der neue Klang gespielt wird.

Jetzt bist du dran!  Wähle mindestens 1 weiteren  Klang aus der Klangbibliothek.

Verwende ein Ereignis „Wenn Taste gedrückt  wird“ und einen Block „spiele Klang“, sodass verschiedene Klänge zu hören  sind, wenn unterschiedliche Tasten gedrückt werden.

Erweiterung auswählen

Lade Freunde zur Tanzparty ein

Fügt eine zusätzliche Figur zur Tanzparty hinzu, mit der Kira tanzen kann.

Fügt einen Hintergrund hinzu und ändert ihn

Fügt neue Hintergründe hinzu, damit Kira um die ganze Welt tanzen kann.

Tanze den Twist

Fügt einen Grafikeffekt hinzu, der Kira aussehen lässt, als würde sie sich verdrehen.

Eine Geschichte erzählen

Fügt mit dem „sagen“-Block eine Geschichte zu eurer Tanzparty hinzu.

Musik wählen

Fügt eurer Tanzparty zusätzliche Musik hinzu und gebt dem Benutzer die Möglichkeit, den abzuspielenden Song zu steuern.

Komm tanzen!

Lasst den Benutzer die Tänzerin durch Drücken verschiedener Tasten drehen.

Anleitung

  1. Wählt eine der Erweiterungen aus und klickt auf „Ansehen“, um zu erfahren, wie ihr sie programmieren könnt.
  2. Wenn ihr eine Erweiterung programmiert habt, könnt ihr die anderen ausprobieren!