Transkript

Dieses Erweiterungsvideo zeigt dir, wie  du dein Projekt endlos ablaufen lässt!

Im Hauptprojekt haben sich die  Passempfänger versteckt und sind nicht mehr auf der Bühne erschienen. Mit dieser Erweiterung taucht die Figur wieder auf, nachdem sie den Ball angenommen hat. Damit die Figur kurz wartet, bevor sie wieder auftaucht, setze einen Block „warte“  unter den Block „verstecke dich“.

Setze dann einen Block „zeige dich“ aus dem  Menü „Aussehen“ unter den Block „warte“.

Damit du den Code leichter testen kannst,  lösche die anderen Passempfänger-Figuren, sodass nur die Figur auftaucht,  deren Code du gerade veränderst.

Klicke zum Testen auf die Flagge. Wenn du den Ball zum Passempfänger spielst, nimmt er ihn an, wartet, versteckt  sich, wartet und erscheint dann wieder.

Das ist ziemlich cool, allerdings müsste das  Kostüm wieder zum Kostüm „Laufen“ zurückwechseln, wenn die Figur wieder auftaucht. Das kannst du beheben, indem du direkt über dem Block „zeige dich“ einen  Block „wechsle zu Kostüm Laufen“ einfügst.

Noch besser wäre es, wenn der  Passempfänger an einer zufälligen Stelle wieder auftauchen würde anstatt  dort, wo er den Ball angenommen hat.

Setze dafür über den Block „zeige dich“ einen  Block „gehe zu x y“ aus dem Menü „Bewegung“.

Ziehe dann jeweils einen Block  „Zufallszahl“ aus dem Menü „Operatoren“ in das x- und das y-Feld des Blocks „gehe zu“. „Minus 240“ ist die äußerste linke x-Position auf dem Bildschirm, „plus 240“  ist die äußerste rechte Position.

Gib diese Zahlen im ersten  Block „Zufallszahl“ ein.

„Minus 180“ ist die unterste y-Position  auf dem Bildschirm, „plus 180“ die oberste.

Gib diese Zahlen im zweiten  Block „Zufallszahl“ ein.

Teste den Code, indem du auf die Flagge klickst. Wenn der Passempfänger nun den Ball annimmt, versteckt er sich, wartet kurz und erscheint  dann wieder an einer zufälligen Stelle.

Super! Dupliziere diese Figur jetzt, sodass du wieder mehrere Passempfänger hast. Teste deinen Code zwischendurch immer mal wieder!

Auch professionelle Informatiker testen  genau wie du ihren Code immer wieder, damit sie, wenn etwas nicht funktioniert,  schneller herausfinden, woran es liegt.

Das ist der Spielplan: Füge, nachdem die Passempfänger-Figur sich  versteckt hat, einen Block „warte“ im Code ein.

Lasse die Figur zu einer zufälligen  Stelle auf dem Bildschirm gehen.

Lasse sie dann dort wieder erscheinen.

Erweiterung auswählen

Das Spiel verlängern

Die Passempfänger jedes Mal, wenn ihr ihnen den Ball zuspielt, verschwinden und dann wieder auftauchen lassen

Einen Rückpass programmieren

Den Ball immer zu seiner Ausgangsposition zurückspringen lassen

Variablen hinzufügen

Realistische Variablen mit Schiebereglern hinzufügen, mit denen man die Geschwindigkeit des Balls und der Passempfänger steuern kann

Die Punkte zählen

Zählen, wie viele eurer Pässe ankommen.

Anleitung

  1. Schaut euch das Einführungsvideo an.
  2. Scrollt nach unten zu den Erweiterungsvideos.
  3. Wählt eine Erweiterung aus und werdet kreativ!
  4. Programmiert danach ruhig noch andere Erweiterungen.